Mitsegeln

Herzlich Willkommen an Bord des Rolliseglers!

Vorweg: Unser Schiff ist ausgelegt für 12 Personen. Davon gehören zwei zur festen Stamm-Crew, so dass 10 Gäste sich als Crew an Bord zusammen finden können. In der Regel kennt sich ein Großteil dieser Personen bereits. Vereinzelt organisieren wir auch Einzelbucher-Törns. 

Der Tagessatz des Schiffs liegt für alle Personen, inklusive Versicherung und der festen Stamm-Crew bei 500€ / Tag. Die Verpflegung, Dieselkosten und die Hafenliegegebühren, werden von der Gruppe zusätzlich getragen. Als Pauschale kann hier ein Betrag von 15 Euro pro Tag pro Person gerechnet werden. Wir fahren frei gemeinnützig, das heißt, dass jeder eingenommene Euro zum Erhalt des Projektes eingesetzt. Zusätzlich sind wir auf Spenden angewiesen, um diesen Preis halten zu können.

Wenn einer eine Reise tut, dann…

… kann er nicht nur was erzählen, sondern muss vorher auch Einiges bedenken. Besonders wenn es um eine Seereise geht, ist eine gründliche Vorbereitung nötig. Hier kleine Tipps und Tricks von erfahrenen Seebären…P

Unsere möglichen Reiserouten


…. Unsere Routen hängen von vielen Faktoren ab. Das ist z.B.: das Wetter. Wir wollen nachhaltig unterwegs sein, und deshalb bewegen wir uns immer mit dem Wind. Er bestimmt wo lang es geht. Aber auch das Können, die Vorerfahrung und die Interessen der Crew/ Gäste sind bei dieser Entscheidung sehr wichtig. Unsere feste Stammbesatzung der Wappen von Ueckermünde lässt alle Faktoren zusammen fließen und bestimmt am Ende die Reiseroute. Denn an Bord hat das letzte Wort ganz traditionell immer der Schiffsführer. 

Seegesundheit

Ein Schiff ist ein ungewöhnliches Terrain für die meisten Menschen und ihre Körper. Bei viel Wind und Wellen kann das schaukelnde Schiff daher bei einigen Crewmitgliedern Unwohlsein oder Übelkeit hervorrufen.
Jedoch kein Grund zur Sorge, einfache Mittel zur Vorsorge schaffen Abhilfe:

  • Beschäftigung an Bord ist der beste Garant gegen Seekrankheit
  • Akkupunkturbänder fürs Handgelenk helfen einem Teil der Betroffenen
  • die Apotheke hält wirksame Mittel gegen Reisekrankheit parat
  • während der Fahrt den Horizont beobachten und so das Bewegungszentrum überlisten
  • trockener Zwieback und Wasser sind Helfer, die Linderung verschaffen können

Hinweise zur Verpflegung

An Bord versorgt die Mannschaft sich selbst und die beiden Schiffsführer. Die Kombüsen-Ausstattung des Rolliseglers umfasst einen Herd mit 4 Kochfeldern und einem Umluft-Backofen. Frische Gerichte zuzubereiten, ist somit kein Problem. Natürlich sollte auf die Haltbarkeit des Proviants geachtet werden. An Bord befindet sich ein halbhoher Kühlschrank. Weitere Lagermöglichkeiten an Bord haben Zimmertemperatur.                   

Wichtig: Geschirrtücher und Toilettenpapier sind an Bord vorrätig. Bitte div. Küchen-Utensilien und Verbrauchsmaterial (Abwaschlappen, Spülmittel,Küchenrolle, usw.) selber mitbringen.;

Rein Schiff

Nach Beendigung der Reise wird das Schiff von der Crew gereinigt. Achtung dieser Punkt ist auch Vertragsbestandteil!!! Damit die zukünftige Crew sich moralisch schon mal vorbereiten kann, habt ihr unten auf der Seite die Möglichkeit euch diesen und viele andere wichtiges Pdfs runterzuladen.


 Um gut ausgerüstet an Bord zu kommen, haben wir hier wichtige Unterlagen zum downloaden für dich bereit gestellt